Nachhaltigkeit

Die Umwelt liegt uns am Herzen

Uns liegen besonders die Nachhaltigkeit und gerade weil wir mit dem Rohstoff Papier arbeiten, der Umweltschutz besonders am Herzen.
Wir wollen unsere ökonomischen, ökologischen und sozialen Ziele und Tätigkeiten in ein ausgewogenes Verhältnis bringen.
Wir wissen um unsere Verantwortung und für uns ist klar, den Klimaschutz aktiv zu leben, um an die Generationen von morgen zu denken.

Nutzung von Solarenergie

Das nachhaltige Konzept ergänzen wir mit der Nutzung der Sonne als Energiequelle. Wir schonen mit Nutzung der Solarenergie den Verbrauch fossiler Energiequellen und verhindern zusätzlich den Ausstoß von CO2. Jährlich belaufen sich die Einsparungen auf ca. 95 to. CO2. Der erzeugte Strom durch unsere Photovoltaikanlagen deckt jährlich einen großen Teil unseres Energiebedarfes.

Umstellung von Heizöl auf Erdgas

Durch eine weitere Umstellung von Heizöl auf Erdgas wird unser CO2-Ausstoß um 20 % minimiert und die zusätzliche Umstellung auf Brennwerttechnik senkt den Einsatz von Primärenergie um weitere 15 %. Somit konnten wir den gesamten CO2-Ausstoß um ca. 30 bis 35 % reduzieren.

Frischfasermaterial im Lebensmittelbereich - Material aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Es muss jedoch, z. B. im Lebensmittelbereich, Frischfasermaterial eingesetzt werden. In diesen Fällen legen wir hohen Wert auf Material aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Bei dieser findet eine stetige Wiederaufforstung statt und somit wird die Erhaltung unserer Wälder gesichert. Deshalb unterstützen wir seit Anfang an die nachhaltige Forstwirtschaft durch die Zertifizierungen nach FSC®. In Verbindung mit diesen Zertifizierungen belegen wir damit auch formal unser Ziel, bei allen Tätigkeiten die Auswirkungen auf unsere Umwelt besonders zu beachten.

Einsatz von Recyclingmaterialien

 

Im Bereich der Papier-, Karton- und Wellpappverarbeitung setzen wir zu 70 bis 90 % Recyclingmaterialien ein. Mit diesem Einsatz kann je Tonne Altpapier, wie in der Grafik dargestellt, 2000 kWh Energie und 97 m³ Wasser eingespart werden.

Umweltverträgliche und ökologisch sinnvolle Verpackungen

Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, legen wir Wert auf umweltverträgliche und ökologisch sinnvolle Verpackungen. Die Grundlage für das nachhaltige Konzept sind die Zertifizierungen nach dem Qualitätsmanagement DIN ISO 9001.

Nachhaltige Forstwirtschaft

Unsere Produkte sind FSC®- und PEFC-zertifiziert. Der Forest Stewardship Council® hat die Mission der Förderung umweltfreundlicher, sozialförderlicher und ökonomisch tragfähiger Bewirtschaftung von Wäldern. Das PEFC-Siegel garantiert dabei den nachhaltigen Umgang mit Papierprodukten. Die Produkte mit FSC®- und PEFC-Siegel versichern dem Käufer einen schonenden und nachhaltigen Umgang mit Waldressourcen.

Weiterhin werden alle Materialien recycelt und nach Möglichkeit wiederverwendet. Mit unserem Entsorgungsunternehmen haben wir die Möglichkeit, alle Papierrohstoffe separat nach Sorten getrennt zu entsorgen. Dort werden diese aufbereitet und an den Rohstoffhersteller zurückversandt – eine Dreiecksbeziehung entsteht. Außerdem legen wir bei der Materialdisposition Wert auf regionale Herkunft sowie kurze Transportwege.

Auch bei der Stromversorgung setzen wir auf Nachhaltigkeit. Mit Hilfe einer Solaranlage, auf dem Dach unseres Unternehmens, decken wir einen Teil unseres Energiebedarfs bereits eigenständig. Auch hier sondieren wir den Markt nach weiteren Möglichkeiten der Eigenversorgung und Rückgewinnung.

Ansprechpartner